Kontrollraum-Remote:
Übergreifende Anbindung von Systemen und Standorten



   

Unsere MultiConsoling®-basierenden Systeme Grabber IP und Grabber VM ermöglichen Ihnen die übergreifende und komfortable Anbindung von dezentralen Systemen und Standorten. Binden Sie Rechner in dezentralen Technikräumen über Grabber IP ein oder greifen Sie auf entfernte virtuelle Maschinen über Grabber VM zu. Verbinden Sie sich über Grabber IP mit einem entfernten Leitstand. Der Operator schaltet lokale Rechner ebenso schnell und komfortabel wie entfernte Systeme auf, da die Bedienung über unsere einheitliche grafische Oberfläche „myGUI“ erfolgt.

   

 

  • Weltneuheit: Nur noch eine Bedienoberfläche zur Steuerung von Großbildwänden und zur Aufschaltung weltweit verteilter Systeme und Standorte
  • Sicher: Standortübergreifende Backup-Szenarien kompletter Kontrollräume
  • Flexibel: Einfache Anbindung von z.B. Lagezentren, Krisenräumen, Bereitschafts-Teams, etc.
  • Integriert: Lokale, dezentrale und virtuelle Systeme sind mit einem Klick verfügbar
  • Schnell: Vollautomatische Authentifizierung


Kundenstimmen:

Jürgen Otten

Polizeikommissar Polizei Hamburg
Kann über die Cube-Großbildwand dank hochmoderner Technik gemeinsam mit seinen Kollegen virtuelle Streifengänge durch die Hansestadt Hamburg unternehmen.

Freuen sich über das neue KCO:

die zufriedenen Mitarbeiter der Betriebsleitstelle der BVG – Berliner Verkehrs-Gesellschaft
in Berlin.

Michael Münch - stellvertretender Gruppenleiter Network Management Transmission (NMT)

Ingo Meier - Gruppenleiter Network Management Service

Oliver Moskopp - Gruppenleiter NMT

“Daumen hoch” für das gemeinsam mit JST erarbeitete Gesamtkonzept und dessen Umsetzung.