- JST - https://www.jungmann.de -

Kategorie: Verkehrsleitzentrale, KRITIS.

Mit JST-Produkten zum Fünf-Sterne-Servicecenter

JST-Flughafen München: Großbildwand im neuen Kontrollraum

JST Kontrollraum: Perfektes Design gepaart mit zukunftweisender Technik – das neue Kundenservicecenter Parken am Flughafen München

Im Frühjahr 2015 wurde der Flughafen München zum ersten 5-Sterne-Flughafen Europas gekürt. Diese begehrte Auszeichnung gilt als der „Oscar der Luftfahrt“. Verliehen wurde sie vom renommierten Londoner Luftfahrtforschungsinstitut „Skytrax“. Und mit der Einrichtung des neuen Kundenservicecenters hat auch JST – Jungmann Systemtechnik – einen Beitrag zum Erreichen dieser erstklassigen Prämierung geleistet.

„Wir können unseren Kunden dank der JST-Technik eine exzellente Service-Qualität bieten – und das gehörte zu den wichtigsten Bedingungen, um in München die Five Stars zu erreichen“, freut sich Youssef El Aobaidi, Teamkoordinator des Kundenservicecenters. Genau darum ging es dem Projektleiter in den ersten Gesprächen mit den Jungmann-Spezialisten: „Wir wollten das neue Servicecenter so gestalten, dass sich die Mitarbeiter wohlfühlen. Ergonomie ist für mich ein wichtiges Thema. Denn wenn die Mitarbeiter in einer harmonischen Umgebung beschäftigt, spürt der Kunde das Lächeln seines Gesprächspartners schon am Telefon.“

JST-Flughafen München: Großbildwand im neuen Kontrollraum

JST Großbildwand: Business-Displays integriert im JST-Displayrack mit Medienboard – für den Revisionsfall sind die Racks mit Rollenkufen ausgestattet. Dank des beweglichen Displayracks können die Displays flexibel im Raum nach hinten und vorne gerollt werden, um so für Wartungszwecke einen rückwärtigen Zugang zu ermöglichen.

Ergonomie schon bei der Planung im Fokus

Der fünf-Sterne-Erfolg gibt Youssef El Aobaidi recht. Gemeinsam mit dem JST-Team hat er sich bereits in der Planungsphase für das hochwertige Stratos X11-Mobiliar aus dem Jungmann Portfolio entschieden. Elektromotorisch höhenverstellbare Arbeitstische zählen ebenso zur Ausstattung wie das JST-AmbientLight, das dem Raum auch optisch eine besondere Atmosphäre gibt. „Mein Team fühlt sich wohl“, resümiert der Projektleiter, „und dank der in einen Technikraum ausgelagerten Rechner gibt es auch keine störenden Emissionen mehr – es macht Spaß, hier zu arbeiten“.

JST-Flughafen München: steh-höhenverstellung am Stratos CommandDesk

JST Operator Tisch: Mittels stufenlos elektromotorischer Höhenverstellung können die speziellen Stratos X11 CommandDesks den jeweiligen Bedürfnissen des Operators angepasst werden; beispielsweise ein Wechsel zwischen Sitzen und Stehen zur Entlastung des Rückens.

Großbildwand ermöglicht perfekten Service

Auch ein weiterer Service-Aspekt kann dank der JST-Produkte perfekt realisiert werden. Ob Anfrage „Wann kommt der Flug meiner Tochter aus Australien an?“ oder „Gibt es Staus, wenn ich mich auf den Weg zum Airport mache?“ – dank der installierten Großbildwand haben die Service-Mitarbeiter sofort alles Nötige im Blick: Youssef EL Aobaidi: „Wir können die verschiedensten Systeme und Kameras überwachen und unsere Kunden so erstklassig beraten. Dank des JST MultiConsoling® ist das alles kein Problem mehr – eine Spitzen-Technik!“

JST-Flughafen München: DisplayWall mit Medienboard

JST Großbildwand: Die JST-DisplayWall mit 4 Stück 46“-Displays hält das gesamte Leitstand-Team über die wichtigsten Ereignisse informiert.

Professionalität bringt positives Feedback

Doch nicht allein die Mitarbeiter des Servicecenters sind von ihren neuen Arbeitsplätzen überzeugt. „Auch aus den anderen Abteilungen und selbst aus der Führungsebene gibt es durchweg positive Resonanz“, so Youssef El Aobaidi, die Arbeit von JST mit den Worten „da spürt man wirklich die Professionalität“ lobt.

JST-Flughafen München - Youssef El Aobaidi
„Wir können unseren Kunden dank der JST-Technik eine exzellente Service-Qualität bieten.“

Youssef El Aobaidi

Teamkoordinator des Kundenservicecenters am Flughafen München