- JST - https://www.jungmann.de -

Kategorie: IT-Leitstand.

Leitstand optimiert die Netzwerktechnik

JST - Volkswagen Emden: Großbildwand mit LC-Displays

JST Leitstand: Perfekt in Design und Verarbeitung – die DisplayWall® ist das Herzstück des neuen Leitstands im Volkswagen Werk Emden. Designstreifen mit hochwertiger Alu-Brushed-Oberfläche und das AmbientLight verleihen der Großbildwand die unverwechselbare JST-Optik.

Der legendäre Volkswagen Käfer war es, der ab Mitte der 60er Jahre im Werk Emden vom Band lief. Nachdem der letzte Käfer im Januar ´78 das Montageband verlassen hat, spezialisiert man sich in Emden aktuell auf die Herstellung der Modelle Passat Limousine, Passat Variant und Volkswagen CC. Doch nicht allein die Fahrzeuge sind moderner geworden. Das gesamte Werk hat sich beständig entwickelt. Insbesondere der technische Fortschritt hat in den vergangenen Jahrzehnten wahre Quantensprünge gemacht. So beispielsweise der Bereich „Netzwerktechnik“, für den Jungmann Systemtechnik gemeinsam mit den Volkswagen Fachleuten einen modernen Überwachungsleitstand eingerichtet hat.

Mehr als 11 Millionen Fahrzeuge wurden bis 2015 in Emden produziert. Als größter industrieller Arbeitgeber westlich von Bremen und nördlich des Ruhrgebiets besitzt das Volkswagen Werk Emden eine Gesamtfläche von ca. 4,3 Millionen Quadratmetern. Bis zu 1.250 Fahrzeuge werden hier täglich produziert. Das gesamte Netzwerk, das hierfür benötigt wird, überwacht der Leitstand „Netzwerktechnik“.

Wunsch: Großbildwand mit vielen Möglichkeiten

Doch die Kontrolle der vielfältigen Systeme gestaltete sich auf kleinen 19- oder 24-Zoll-Monitoren zunehmend schwierig. Wunsch der Verantwortlichen: eine Großbildwand, die alle Komponenten übersichtlich darstellt, somit Teamarbeit möglich macht und im Idealfall auch noch automatisierte Alarmaufschaltungen visualisiert.

JST - Volkswagen Emden: Einfahrt zum Werk in Emden

Einfahrtsbereich ins Volkswagen Werk Emden – bis zu 1.250 Fahrzeuge werden hier täglich produziert.

JST liefert die perfekte Lösung

Genau die richtige Anforderung für die Kontrollraumprofis von JST. Das stellte auch Volkswagen Projektleiter Andreas Stange schnell fest. Nach einer Internetrecherche und entsprechenden Referenzen innerhalb des Volkswagen Konzerns war er mit Kollegen zu Gast im Kontrollraum-Simulator, dem Kontrollraumsimulator von JST. „Im Kontrollraum-Simulator wurden unsere Fragen detailliert beantwortet“, so der Systemanalytiker. Dort sei die Entscheidung „Das ist das Richtige für uns“ gefallen.

DisplayWall überzeugt Volkswagen Team

Mit einer DisplayWall, bestehend aus acht 55 Zoll großen Business-Displays der SlimLine-Serie, konnte JST die Volkswagen Delegation überzeugen. Andreas Stange: „Wir arbeiten heute direkt von unseren Arbeitsplätzen aus mit den Darstellungen auf der Großbildwand, können auch die Details gut erkennen und im Team Lösungsansätze entwickeln.“

MultiConsoling® macht Platzwechsel überflüssig

Positives Feedback erhalten auch zwei weitere Aspekte der JST-Installation in Emden: Dank der MultiConsoling®-Technik können verschiedene Applikationen nicht nur auf die Großbildwand sondern auch direkt auf die gewünschten Arbeitsplätze aufgeschaltet werden. Ein aufwendiger Platzwechsel der Mitarbeiter wird damit überflüssig.

JST - Volkswagen Emden: myGUI-Bedienoberfläche für das MultiConsoling

JST MultiConsoling®: Mit der myGUI-Bedienoberfläche fängt die Großbildwand am Arbeitsplatz an. Mit MultiConsoling® werden nicht nur Großbildwände gesteuert, auch die Monitore am Arbeitsplatz werden mit allen Signalen (Tastatur/Maus/Monitor/Audio) in Realtime beschaltet.

Eventgesteuerte Alarmaufschaltung

Die AmbientLight-Beleuchtung der Großbildwand ermöglicht zudem eine eventgesteuerte Alarmaufschaltung. Bei Störungen wird das Leitstandteam über die vorher festgelegten Signal-Farben umgehend alarmiert. „Damit erkennen wir Fehler auch ohne auf einen bestimmten Bildschirm zu starren.“, so Andreas Stange. Fazit des Projektleiters: „Wir sind alle sehr zufrieden mit dem neuen Leitstand, und auch aus anderen Volkswagen Werken gibt es großes Interesse an der Installation.“

JST - Volkswagen Emden: Großbildwand mit AmbientLight-Beleuchtung in blau

JST Leitwarte: Das AmbientLight wechselt bei bestimmten Alarmen die Farbe.

JST Referenz - Volkswagen Emden: Projektleiter Andreas Stange
„Die Entscheidung `Das ist das Richtige für uns´ fiel im Kontrollraum-Simulator.“

Andreas Stange

Projektleiter