- JST - https://www.jungmann.de -

Kategorie: IT-Leitstand, KRITIS.

Wenn jede Sekunde zählt

Neues Command-Control-Center für ING DiBa Bank von JST

Neues Command-Control-Center für ING DiBa Bank von JST.

Europas führende Direktbank ING DiBa hat das Unternehmen Jungmann Systemtechnik beauftragt, ein neues Visualisierungs- und Raumkomzept für die Überwachung der kritischen Geschäftsprozesse zu entwicklen und zu implementieren.

Zunächst hat die Direktbank dazu ein Konzept erstellt, um sowohl eine schnelle Fehlererkennung als auch eine schnelle Fehlerbehebung zu gewährleisten. Dazu setzt die ING DiBa in dem Command-Control-Center im 24/7 Schichtbetrieb Operational-Analysten, einen SLA-Manager, einen Problem-Manager und einen Change-Manager ein.

Die kritischen Alarme werden über einen so genannten SNMP-Manager auf der Großbildwand mit zuvor definierten Layouts angezeigt, was ein ständiges beobachten erspart. Darüber hinaus kommt die ING DiBa durch diese anlassbezogene Anzeige mit weiniger Platz auf der Großbildwand aus und spart daher Kosten.

Alle Arbeitsplatzrechner wurden in einem Technikraum installiert. Mit diesem Konzept kann die ING DiBa sowohl Geräusche als auch Wärme und verbrauchte Luft von den Arbeitsplätzen fernhalten. Die Geräusche und Wärmeabstrahlung der Großbild-Rückprojektions-Cubes werden durch eine Verkleidung der Großbildwand absorbiert.

Mit der sogenannten Multiconsoling-Funktion kann jeder dazu berechtigte Mitarbeiter die Arbeitsplatzrechner seiner Kollegen und die Großbildwand bedienen. Der Zugriff erfolgt ohne jeglichen Leistungs- oder Qualitätsverlust, da die Anbindung der PCs unabhängig von dem Betriebssystem und dem Netzwerk ist.