Kunde:
Kategorie: IT-Leitstand
KRITIS

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Hoch verfügbare Dienstleistungszentren bei DB

Die IT-Überwachung bei der Deutschen Bahn funktioniert nach dem Zwei-Standorte-Prinzip. Von Cockpit-Leitständen in Berlin und Frankfurt am Main überwachen zwei 24/7 Teams die Arbeit der Großrechnersysteme, die digitalen Geschäftsprozesse sowie die Funktionen der Client-Server-Systeme. Bei einem Ausfall sind von DB Systel äußerst kurze Reaktionszeiten für die Wiederherstellung der betroffenen Systeme einzuhalten.

Jungmann Systemtechnik unterstützt DB Systel bei der Einhaltung der kurzen Reaktionszeiten im SLA/OLA-Bereich. Dafür wurde von JST bereits bei der Planung der Infrastruktur die Basis geschaffen: So können fehlerhafte Systeme unabhängig vom IP-Netzwerk administriert werden. Um Ausfällen vorzubeugen, werden kritische Statusmeldungen bereits proaktiv auf den Großbildwänden für die Teams angezeigt. Um die Übersicht zu behalten, werden nur die wirklich wichtigen Events für die Mitarbeiter angezeigt. Die Vielzahl der Eventmonitore wurde auf Hardwarebasis konsolidiert und viele Monitore melden sich nun selbständig bei Alarmen und müssen nicht mehr ständig beobachtet werden.

Beide Cockpits sind redundant und hochverfügbar ausgelegt. Sollte ein Cockpit ausfallen, können sämtliche Arbeiten vom noch verfügbaren Cockpit aus weitergeführt werden.

JST DB Systel Großbildwände
JST DB Systel Großbildwand

JST Großbildwände: Insgesamt 16 High End Displays für den 24/7-Dauerbetrieb, verteilt auf zwei Einheiten, wurden im Frankfurter Leitstand installiert. Business-Displays integriert im JST-Display-Rack mit Medienboards – für den Revisionsfall sind die Racks mit Rollenkufen ausgestattet.

JST DB Systel Leitstand
JST DB Systel Leitwarte

JST Leitstand: Von jedem Arbeitsplatz aus hat das Operator-Team optimale Sicht auf die Großbildwände.
JST Design: Eine perfekte Abstimmung von Technik und Design – auch hinsichtlich der Farbgebung – schaffen ideale Voraussetzungen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

JST DB Systel Leitwartentisch Detail

JST Leitwartentisch: Erfüllt ergonomisch wie optisch höchste Ansprüche – der STRATOS CommandDesk. Unten rechts im Bild befindet sich die Abdeckung für die aktive Lüftung, mittels derer für eine ausreichende Luftzirkulation in den Versorgungsräumen der Arbeitstische gesorgt werden kann.

JST DB Systel Leitwartentisch Detail Schalt-Einheit
JST DB Systel Grossbildtechnik

Über eine Schalt-Einheit ist es möglich, die Belüftung via Thermostat individuell zu regulieren.
JST Großbildtechnik: Rückwärtige Ansicht eines JST Displayracks – alle Displays lassen sich stufenlos vertikal und horizontal millimetergenau einstellen; Kabel werden in speziellen Kabelkanälen sauber geführt.

Planung Kontrollraum mit proaktivem Monitoring bei DB-Netze

Referenzprojekte von JST (Auswahl)