Ihre Leitwarte modernisieren wir professionell mit innovativen Details






Sie wollen Ihre Leitwarte modernisieren? Ihre aktuelle Leitwarte zeigt einige Schwachstellen auf, die beseitigt werden müssen? Sie wollen Kosten sparen und gleichzeitig die Effizienz erhöhen? Außerdem sollen bereits getätigte Investitionen in Ihrer vorhandenen Leitwarte berücksichtigt werden?

JST bietet Ihnen durchdachte und individuell auf Ihre Bedürfnisse konzipierte Lösungen rund um Ihre Leitwarten-Modernisierung. Ob skalierbare Monitorwände oder ergonomische Kontrollraum-Möbel – JST macht Ihre Leitwarte durch eine Modernisierung nicht einfach nur schöner. Wir rüsten Sie optimal für die Zukunft aus, machen Ihr Unternehmen leistungsstärker und Ihre Mitarbeiter glücklicher.

JST-Komponente Monitorwand: Großbildwand in der Prozessleitwarte PCK Raffinerie Schwedt
PCK Logo
  • Individuelle Planung in Abstimmung auf Ihre Leitwarte.
  • Investitionen in Ihre Leitwarte schützen und weiterentwickeln.
  • Die modernisierte Leitwarte reduziert Wärme und Geräusche.
  • Ergonomische Leitwarten-Möbel schenken mehr Komfort.
  • Perfekter Überblick und effiziente Bedienung nach Modernisierung.
Gewählt von führenden Unternehmen und Institutionen





Praxisbeispiele: Leitwarte modernisieren






JST hat in der Praxis für die Industrie bereits zahlreiche Leitwarten modernisiert. Und das sogar während des laufenden 24/7 Dauerbetriebs. Unsere Stärken spielen wir gekonnt bei industriellen Sicherheitsanforderungen, entkoppelten Netzwerkstrukturen und höchsten Anforderungen an das Bedienkonzept aus! In unseren Referenzberichten über modernisierte Leitwarten finden sie bestimmt ein Beispielprojekt, das Ihren Wünschen an eine neue Leitwarte nahezu entspricht.

Gerne stellen wir den Kontakt zum jeweiligen Ansprechpartner für Sie her.






Modernste Messwarte für PCK Raffinerie

Die PCK Raffinerie GmbH in Schwedt/Oder gehört zu den Top-Unternehmen in Brandenburg und ist das bedeutendste Unternehmen in der Uckermark. In Schwedt werden jährlich rund 12 Millionen Tonnen Rohöl zu Mineralöl- und petrochemischen Produkten verarbeitet. Hauptprodukte sind Diesel, Benzin, Kerosin, Flüssiggas, Heizöle und Bitumen. PCK war eine der ersten Raffinerien in Deutschland, die Biokraftstoffe eingesetzt hat und ist selbst ein bedeutender Hersteller von hochwertigen Biokraftstoff-Komponenten.

JST - PCK Schwedt: Leitwarte-Projektleiter sind sehr zufrieden
„Im Vergleich zu den Satellitenmesswarten und auch zur alten zentralen Messwarte haben wir in sämtlichen Belangen eine Verbesserung erzielt, sei es bei der Akustik, der Beleuchtung, der Klimatisierung, der Ergonomie oder der Bedienfreundlichkeit“

Eric Sieger, Thomas Taube, Carsten Jungmann (von links nach rechts)

Chefbereichsingenieur Verarbeitung (PCK) / Bereichsingenieur Instandhaltungsservice und Projektkoordinator (PCK) / Geschäftsführer (JST)

JST-PCK-Leitstand

Modernisierte Leitwarte als Herzstück der MVA - Müllverwertungsanlage

Alle Betriebs- und Emissionsdaten laufen bei ihnen zusammen, sie kontrollieren, dass die Grenzwerte keinesfalls überschritten werden und somit höchster Sicherheitsstandard garantiert wird: Die Operatoren in der neuen Leitwarte der Müllverwertungsanlage Bonn GmbH (MVA), einer Tochtergesellschaft der Stadtwerke Bonn, überwachen im Herzstück der Anlage sämtliche Daten und Funktionen. Unterstützt wird diese wichtige Aufgabe von Produkten aus dem Hause Jungmann Systemtechnik – JST.

JST Referenzen - MVA-Bonn: Projektleiter Frank Nachtsheim zufrieden mit der neuen Leitwarte
„Es läuft alles prima. Die Anlage wird von den Kollegen sehr gut angenommen.“

Frank Nachtsheim

Betriebsleiter der MVA Bonn

JST-MVA-Bonn-Grossbildwand-in-der-neuen-Leitwarte

Produktionsleitstand komplett neu ausgerüstet

Die Überwachung von rund 2.000 Rechnersystemen steht im Fokus der Mitarbeiter im sogenannten „MMS“-Leitstand von Audi in Ingolstadt. MMS – das steht für Manufacturing Management System. Dahinter verbirgt sich die permanente Prüfung aller Schritte, die zur Fahrzeugfertigung der verschiedenen Modelle notwendig sind. Ausgestattet wurde der neue Leitstand von den Kontrollraumspezialisten von Jungmann Systemtechnik.

JST-AUDI MMS Leitstand -Projektleiter sind zufrieden
Positives Feedback für die JST Leistung im Audi-Leitstand – von links:

Alan Haydt, Gerhard Sporer, Jürgen Schneider (von links nach rechts)

Leiter Instandhaltungsprozesse und Systemtechnik / Leitstandkoordination / Projektleiter






JST-Produktübersicht: An alles denken!

JST-Lösungen und Komponenten. Kontrollraum-Zeichnung

Komponenten für die Modernisierung der Leitwarten






Was möchten Sie als Nächstes tun?

Ich möchte

FAQ

Wie können wir mehr System in unsere über die Jahre gewachsene Leitwarte bekommen?

Bevor wir mit der Modernisierung Ihrer Leitwarte beginnen, erstellen wir ein ganz individuelles Konzept. Wir beginnen mit einer Analyse, die das Potenzial zur Verbesserung aufzeigt und alle Ressourcen und Möglichkeiten optimal ausschöpft. JST optimiert dazu die Teamarbeit und schafft mehr Überblick durch proaktive und intelligente Monitorwände. Dazu eignen sich die JST-Displaywalls. Rechner und Kameras lassen sich ohne den Einsatz des Operators automatisch aufschalten und in Echtzeit bedienen. Das ganze Team ist nun jederzeit auf einem einheitlichen Kenntnisstand und hat den perfekten Blick über die wichtigsten Alarme.

Wie lassen sich durch eine modernisierte Leitwarte die Bedingungen für unsere Mitarbeiter verbessern?

Oft sind die Arbeitsbedingungen in einer über lange Zeit gewachsene Leitwarte nicht mehr optimal. Schnelles Handeln wird fast unmöglich. Laute Geräusche und eine übermäßige Wärmeentwicklung erschweren die Bedingungen, wo doch schnelles und konzentriertes Handeln unerlässlich sind. Hier schaffen wir durch eine clevere Rechner-Auslagerung eine perfekte Arbeitsumgebung. Die Verbesserung des Raumklimas und der Raumakustik erreichen wir durch die Installation aller Arbeitsplatzrechner in einem separaten Technikraum. Unsere Lösung der KVM-Extender reduziert enorm den Lärmpegel in Leitwarten und Kontrollräumen und verhindert unnötige Wärmeemissionen. In einem separaten Technikraum, der außerdem zugangsgeschützt ist, kann eine entsprechende Klimaanlage der Wärmeentwicklung in der modernisierten Leitwarte entgegenwirken.

Berücksichtigen Sie Aspekte der Ergonomie bei der Modernisierung der neuen Arbeitsplätze in der Leitwarte?

JA! Die Verbesserung der ergonomischen Bedingungen für Ihre Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen. Mit unserer kostenlosen Online-Analyse lassen Sie den aktuellen IST-Zustand von Ihren Mitarbeitern bewerten. Die Befragung erfolgt anonym. Die Ergebnisse berücksichtigen wir jedoch bei unserer Planung. Dazu beurteilen wir die aktuellen ergonomischen Gegebenheiten unter Berücksichtigung der aktuellen Richtlinien der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin für die Bildschirmarbeit in der Leitwarte. Auch die subjektiven Empfindungen der Operator nehmen wir sehr ernst. Alle diese Faktoren lassen wir beim Modernisieren der Leitwarte mit einfließen.






Wir beantworten gern Ihre Fragen zur Modernisierung der Leitwarten

icon-phone 0800-777 8 666